Ziele 2012 für Einwandbehandlung

Nun ist das neue Jahr schon ein paar Tage alt und das Blog geht an den Start um das Thema Einwandbehandlung im Verkaufsgespräch genauer zu analysieren und als Diskussionsplattform.

Naja, gerade der letzte Punkt ist im Verkauf immer so ein Thema. Verkäufer neigen dazu Ihre eigenen Verkaufserfahrungen nicht mit anderen Verkäufern zu teilen – zumindest nicht ohne Bezahlung – Stichwort Verkaufstrainer.

Doch muss es immer ein Verkaufstrainer sein? Kostet ja Einiges an Geld und es geht auch anders, denn jeder Verkäufer muss seinen eigenen Stil im Verkaufsgespräch, bei Verhandlungen und so auch bei der Einwandbehandlung finden. Verkaufsstile von sogenannten „Verkaufsstars“ zu übernehmen bringt Nichts. Zumindest bei mit nicht.

Wieder zum Thema – Ziele 2012:

Da das Blog sehr frisch ist können die realistischen Ziel nicht wahnsinnig in die Höhe geschraubt werden. Und offen gesagt – ich will das auch gar nicht. Gut Ding braucht bekanntlich Weil.

2012 soll das Blog:

  1. 30 Stammleser erreichen
  2. 5000 Zugriffe erzielen
  3. 20 Detaillierte Anleitungen zur Einwandbehandlung veröffentlichen

Das reicht mal fürs Erste. Aber die Ziele 2012 sind auf jeden Fall realistisch zu erreichen und wir werden am Ende des Jahres sehen wie es gelaufen ist.

Im Zuge dieser Ziele möchte ich an der Blogparade von Peer Wandiger auf selbstaendig-im-netz.de teilnehmen.

Dabei sein ist Alles soll in diesem Zusammenhang das Motto sein, denn es ist kein Ziel diese Parade zu gewinnen.
Ist auch nicht wirklich realistisch.

In diesem Sinne – Happy Selling…

Advertisements
Comments
One Response to “Ziele 2012 für Einwandbehandlung”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] andere Blogger machen das Anders und geben Ziele für die Anzahl der Besucher aus zum Beispiel: Einwandbehandlung wünscht sich fürs Jahr 2012 5000 […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: